Abteilung Zehlendorf RZZ schließt im Januar 2019

Unsere Abteilung Zehlendorf RZZ in der Martin-Buber-Straße schließt im Januar 2019. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, weitere Informationen finden Sie hier.

REHABILITATIONSSPORT in Berlin

Der Verein Aktiv Berlin e.V. bietet Gesundheitssport in Gruppen an verschiedenen Standorten in Berlin und Norddeutschland an. Unsere Angebote können mit einer Verordnung für Rehabilitationssport nach § 44 SGB genutzt werden, dies ist jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Was ist Rehabilitationssport?

Rehabilitationsport – kurz Rehasport – ist gesundheitsorientierter Sport in Gruppen, der von den Krankenkassen über einen Zeitraum von mehreren Monaten bezuschusst wird. Nach einer Verletzung oder Erkrankung unterstützen Arzt oder Ärztin, Medikamente, Physiotherapie und/oder eine Kur das Gesundwerden. Rehasport ergänzt diese medizinischen Maßnahmen, denn Gesundheitssport schützt vor Rückfällen und beugt vielen Erkrankungen des Bewegungssystems vor. Die genauen Festlegungen der Krankenkassen zum Rehabilitationssport finden Sie in der aktuellen Rahmensportvereinbarung.

Wie kann ich teilnehmen?

Rehabilitationssport wird von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin oder direkt durch die Rehaklinik verordnet. Diese Verordnung lassen Sie von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Anschließend wählen Sie den für Sie passenden Standort von Aktiv Berlin e.V. und besuchen dort ein Infogespräch. Sind in Ihrem Wunschkurs noch Plätze frei, dann können Sie direkt mit dem Training beginnen.
Ausführliche Informationen zum Rehabilitationssport finden Sie in unseren FAQ.