Fragen zum Rehabilitationssport

Was wird beim Aktiv Berlin e.V. angeboten?
Wir bieten gesundheitsorientierte, wöchentlich stattfindende Sportkurse an, beispielsweise Rehasport, Wirbelsäulengymnastik und Koronarsport. Informieren Sie sich hier über alle unsere Angebote.

Was kosten die Kurse?
Informationen über unsere Preise finden Sie auf der Seite der jeweiligen Abteilung. Hier können Sie die für Sie passende Abteilung auswählen.

Muss ich während eines „Lockdowns“ Mitgliedsbeiträgen bezahlen?
Beim Aktiv-Berlin e.V. zahlen Sie Vereinsbeiträge und Kursgebühren. Die Vereinsbeiträge dienen dem gemeinsamen idellen Ziel des Sporttreibens, sie werden für die Sicherung der Infrastruktur verwendet, beispielsweise für Mietzahlungen. Diese Beiträge werden auch eingezogen, wenn behördliche Anweisungen das Sporttreiben zeitweise verbieten. Damit helfen Sie uns, den Verein am Leben zu erhalten. Informationen zur Rechtslage finden Sie bei der Verbraucherzentrale.
Die Kursgebühren ziehen wir selbstverständlich nur ein, wenn der von Ihnen gewählte Kurs auch stattfindet.

Muss ich mich verbindlich für einen Kurs anmelden?
Ja. Wir sind ein Sportverein. Genau wie fürs wöchentliche Fußballtraining müssen Sie sich bei uns für eine feste Sportgruppe anmelden.

Gibt es auch Funktionstraining?
Nein, aktuell bieten wir leider kein Funktionstraining an.

Kann ich auch an Fitnessgeräten trainieren?
Leider nein. Das Training an Geräten ist durch die Rahmensportvereinbarung über Rehabilitationssport explizit ausgeschlossen. Viele unserer Kooperationspartner bieten jedoch auch hochwertiges Gerätetetraining an.

Ich habe meine Verordnung schon woanders angefangen, kann ich trotzdem bei Aktiv Berlin e.V. trainieren?
Das ist kein Problem. Informieren Sie sich telefonisch oder kommen Sie zum Infogespräch in eine unserer Abteilungen.

Warum ist Rehasport ein Vereinsangebot?
Mithilfe einer Rehasportverordnung trainieren Sie besonders kostengünstig. Gemäß der Rahmensportvereinbarung mit Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern ist dies jedoch nur im Rahmen eines Vereinsangebotes möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Rehasport und Physiotherapie?
Physiotherapie ist eine Heilbehandlung, die bei einer akute Krankheit oder Verletzung verschrieben wird. Erst nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Behandlung kommt Rehasport ins Spiel. Dieser gesundheitsfördernde Sport in der Gruppe trägt dazu bei, den Behandlungserfolg langfristig zu sichern.

Wie kann ich an einem Infogespräch teilnehmen?
Manche Abteilungen bieten ein wöchentliches Infogespräch ohne Anmeldung an. Bei anderen ist eine telefonische Anmeldung erforderlich. Informationen dazu finden Sie bei der Seite der für Sie passenden Abteilung.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?
Sie können Ihre Mitgliedschaft mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende schriftlich oder per E-Mail kündigen.